Arena of Fate

Closed Beta von Arena of Fate startet

Crytek kündigt den Start der Closed Beta des MOBAs Arena of Fate an.

Die ersten Spieler können sich schon darauf vorbereiten, in die Fußstapfen der berühmtesten und berüchtigtsten Charaktere der Geschichte zu treten: Ab heute startet die geschlossene Beta von Cryteks MOBA Arena of Fate.

Mit schneller und dynamischer Multiplayer-Action lädt Arena of Fate zu knackigen 5-vs.-5-Matches. Auf die Spieler warten berühmte Helden wie Sherlock Holmes, Nikola Tesla, Cleopatra und viele mehr.

Die Matches in Arena of Fate sind inspiriert vom Wettkampfgedanken und den „in-letzter-Sekunde“-Dramen des echten Sports und würzen das Ganze mit einem für das MOBA-Genre neuen Twist: Die Spieler müssen versuchen, den Sieg gegen das unaufhaltsam tickende Zeitlimit von 20 Minuten davonzutragen. Jeder Punkt ist kostbar und der finale Score hängt vor allem von der Fähigkeit jedes Teams ab, in völliger Harmonie zu agieren, während sie die individuellen Skills ihrer Helden einsetzen.

Das Spiel führt darüber hinaus ein Clubsystem ein und ebnet damit den Weg für fortlaufende Ligen, Turniere, verbessertes Matchmaking und soziale Features.

Vesselin Handjiev, Geschäftsführer von Crytek Black Sea sagt: „Unser Team aus absoluten Hardcore-MOBA-Fans hat hart daran gearbeitet, eine wirklich einzigartige Spielerfahrung zu erschaffen. Wir können es kaum erwarten, die Reaktionen der Spieler in der geschlossenen Beta zu sehen und wir werden versuchen, all ihr Feedback in die weitere Verbesserung des Spiels noch vor dem Launch einfließen zu lassen.“

Spieler, die unter den ersten sein wollen, die Arena of Fate in der Closed Beta ausprobieren dürfen, können das Spiel auf der gamescom in Köln in Halle 7.1 am Stand C-040 vom 6. bis 9. August ausgiebig testen.

Um den Appetit auf das Spiel schon einmal zu steigern, hat Crytek heute einen neuen Arena of Fate Trailer veröffentlicht, welcher viele der legendären Charaktere zeigt und einen Vorgeschmack auf das packende Gameplay liefert

Share this post

No comments

Add yours